Wissenswert

In seiner Schreibweise unterscheidet man den schottischen und kanadischen WHISKY, von dem irischen bzw. amerikanischen WHISKEY.

Whisky-/ Whiskey-Fässer werden überwiegend aus amerikanischer Weißeiche gefertigt. In den USA war es per Gesetz zwingend vorgeschrieben, nur neue Fässer aus nur dieser Eiche zu gebrauchen und den Whiskey darin mindestens 2 Jahre reifen zu lassen. In Schottland und anderen Ländern sind es mindestens 3 Jahre und es werden gebrauchte Fässer aller Art aus der ganzen Welt gebraucht.

Die gebrauchten amerikanischen Bourbon-Fässer werden großenteils nach Schottland exportiert. 2007 gab es in den USA eine Gesetzesänderung, die das weitere Belegen von gebrauchten Bourbon-Fässern für nur bestimmte Whiskeysorten zulässt.

In den USA werden die Fässer mit Rollstempel beschriftet, in Schottland werden /wurden die Fassdeckel mit Schriftschablonen beschriftet. Leider befestigen immer mehr Destillen nur noch ein Plastiketikett (Workticket) mit Strichcode am Fass.

GF20

190 l Fass

H. 87 cm  O 52/58 cm  45 Kg

GF21

225l Fass

H. 90 cm  O 63/71 cm  60 Kg

GF22

500 l Fass

Maße variabel

Optionen und Variationen

  • Ringe mit Stahlbürsten von lockerem Rost befreien Fass und Ringe mit hochwertigem Leinölfirnis behandeln. 
  • Die Ringe mit Stahlbürsten von lockerem Rost befreien und mit Rostumwandler bearbeiten, anschließend alles ölen.
  • 1/2 Fässer 
  • Fassende (Cask-end)
  • Fassdeckel

Welche Deckel und Fässer aktuell verfügbar sind, erfragen Sie bitte Telefonisch unter (02351) 670664, oder schicken Sie eine Email an info@fassdeko.de !

Kontakt

Wir sind gerade nicht in der Nähe. Aber Sie können uns eine E-Mail senden und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.